Was bisher geschah

Derby Digger #1

Anfang Januar 2018 beim World Cup in Manchester fragen sich ein paar Leute aus Hamburg: Warum gibt es eigentlich kein Fanzine für Roller Derby Kultur? Keine 10 Wochen später am 14. April wird der Derby Digger #1 beim Heimbout in Hamburg gegen Zürich das erste Mal für "pay what you want" unter die Leute gebracht. Ende Juni sind alle 500 Hefte vergriffen.

Derby Digger #2

Am ersten Oktober-Wochenende desselben Jahres feiert Derby Digger #2 auf einer Bootsparty im Hamburger Hafen Premiere. Ende Dezember sind alle 500 Hefte für "pay what you want - gerne 3 €" ausverkauft.

Derby Digger #3

Damit niemand mehr leer ausgeht und alle, die ein Heft haben wollen, eines bekommen können, nutzen wir erstmals die Rückseite des Derby Digger #3 als Werbefläche und können Anfang April 2019 das Erscheinen von 750 Heften feiern.

Patch

Durch die großartige Unterstützung einiger ganz besonderer Fans können wir im Lauf des Jahres einen eigenen Derby Digger Patch herausbringen und machen das Beste daraus, dass berufliche Veränderungen und finanzielle Engpässe eine weitere Ausgabe im Jahr 2019 verhindern.

Derby Digger #4

Um Derby Digger #4 wieder in 750 Stück starker Auflage erscheinen und gleichzeitig umweltschonender produzieren zu lassen (mineralölfreie Bio-Druckfarben, klimaneutraler Druck und Versand, durch anerkanntes Gütezeichen zertifiziertes Recyclingpapier), nutzen wir erneut die Rückseite als Werbefläche und empfehlen außerdem einen Verkaufspreis von "pay what you want - gerne 4 Euro". Zusätzlich versuchen wir so viele Leute wie möglich über umherreisende Officials, Teams, Fans und Fotograf*innen per "Derbymail" zu erreichen, um einerseits Porto zu sparen und andererseits die Umwelt so wenig wie möglich zu belasten.

und jetzt?

Bestellungen - Kontakt

Weil wir es gerne persönlicher mögen als über einen automatisierten Online-Shop, freuen wir uns über Nachrichten z.B. per E-Mail oder Facebook, wenn jemand Hefte oder Patches haben möchte. Auf Facebook unter "Veranstaltungen" steht, wo man uns persönlich ansprechen oder außerhalb Hamburgs Derby Digger Sachen bekommen kann.

Derbymail, Merch-Ecken und Versand

Häufig helfen uns Officials, Spieler*innen und umherreisende Fans und nehmen Derby Digger mit zu Merch-Ecken bei auswärtigen Bouts und Bootcamps. Genauso freuen wir uns über Leute, die außerhalb Hamburgs für Merch verantwortlich sind und uns beim Weiterverkauf helfen wollen. Versand größerer Mengen per DHL (Päckchen 4,79 €, Paket 7,49 €) benötigen innerhalb Deutschlands normalerweise zwei bis drei Tage, einzelne Hefte per Deutscher Post (1,55 €) kommen in der Regel einen Tag nach Versand an.

Club der coolen Leute - Mitmachen

Zum Club der coolen Leute gehören jene, an die der Goldene Diggi geht oder deren Texte, Comics, Illustrationen, Gedichte, Team-Vorstellungen und Rezepte wir verwenden dürfen. Ganz besonders cool ist, wer rechtzeitig und ganz unabhängig von einer Deadline per FacebookE-Mail oder persönlich Kontakt zu uns aufnimmt.